Egal ob Faschingskostüme, Karnevalskostüme, Mittelalterkostüme oder Morphsuits…

…der Karnevalsgigant hilft dir bei der Suche nach dem passenden Kostüm. Unsere Themenwelt hat alles was dein Herz begehrt. Vom aufwändigen Piratenkostüm bis hin zu unkomplizierten Einteilern, unser Sortiment macht die Karnevals Party zu deiner Party.

 

Deine Kostüm Idee, unsere Kostüm Auswahl

Werde der Hingucker an Fasching mit Kostümen für Herren, Frauen, Kinder und Gruppen von Karnevalsgigant. Du willst an Fasching der Cowboy sein und mit den Damen im Indianerkostüm zur Bruderschaft anstoßen, oder aber mit dem Schwert in deinem Mittelalter Kostüm die Prinzessin beschützen? Kein Problem! Der Karnevalsgigant lässt deine Fantasy Wirklichkeit werden.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Du suchst Inspiration für deine nächsten Faschingskostüme?

Neues Jahr, neues Problem. Oder aber: Nächster Karneval, nächstes Kostüm! Es geht wieder von vorne los. Was letztes Jahr noch angesagt gewesen ist, ist dieses Jahr nicht mehr im Trend. Lass dich von uns inspirieren und entdecke die neusten Faschingskostüm Trends. Themenkostüme wie Mittelalter, Hippie oder Engel und Teufel sind seit Jahren in unserer Auswahl.

Außerdem findest du beim Karnevalsgigant Film Kostüme passend zu aktuellen, bekannten und klassischen Filmfiguren von Arielle, über Harry Potter bis hin zu Winnetou.

 

Damen in Faschingskostümen

Ob Süß und sexy oder humorvoll und elegant – auf jeden Fall Aufsehen erregend muss es sein. Unsere Auswahl an Damenkostüme lässt keine Wünsche offen. Und weil das Detail den Unterschied macht findet die stilbewusste Frau bei Karnevalsgigant das passende Make-Up und detailreiche Kostüm Accessoires, Kostüm Schmuck und Faschingsperücken für den Karneval und die Mottoparty. Eine Prinzessinnen Krone gehört zu einer Prinzessin wie der Federschmuck zu der Indianerin. Aber auch schrille Perücken und klassische Masken können Damenkostüme aufpeppen.

 

Herren in Faschingskostümen

Als Römer, Superheld oder Pirat verkleidet. Im Bellett-Kostüm oder im SWAT-Einteiler. Wir haben Kostüme für jeden Geschmack. Praktische Morphsuits, wie auch Star Wars Kostüme findet Mann bei Karnevalsgigant. Dazu die passenden Waffen, ob Pistolen oder Schwerter, um dem Karnevalskostüm die männliche Note zu verpassen.

 

Kinder in Faschingskostümen

Nur Kinder haben so viele Anlässe im Jahr sich zu verkleiden. Nicht nur am Tag des Karnevals, sondern auch im Kindergarten, in der Schule, an Geburtstagen, an St. Martin und mittlerweile auch an Halloween tragen die Kleinen fantasievolle Kostüme. Und gerade in den ersten Jahren ist das Tierkostüm, der Cowboy, die Prinzessin und Superhelden im Trend. Aber auch Kostüme die Berufe darstellen lieben Kinder. Wer wollte nicht einmal Feuerwehrmann, Sportler oder Baggerfahrer werden? Und weil auch wir früher dieselben großen Träume hatten bieten wir den Kleinsten unter uns eine riesige Auswahl an Kinderkostümen.

 

Was feiern wir eigentlich an Fasching/Karneval?

Schon vor rund 5000 Jahren feierten Menschen Jahr für Jahr Feste, die dem heutigen Verständnis von Fasching/Karneval ähnelten. Das Prinzip der Gleichheit, dass an Fasching und im Karneval eine zentrale Rolle spielt wurde nachweislich schon bei diesen antiken Festen gelebt. Römer, wie auch Griechen waren an diesen Festtagen den Sklaven gleichgestellt und man feierte Tage lang Seite an Seite.

Heutzutage ordnet man Fasching/Karneval vorchristlichen Riten zu, welche unter anderem von den Kelten praktiziert wurden. Gerade der bis heute erhaltene Brauch des Verkleidens mittels Masken und das Umherziehen mit Figuren soll seine Ursprünge in dieser Zeit haben.

Anlass jener Kulturen war der Wechseln von Winter- zur Sommerzeit, den wir heute Frühling nennen. Man zog verkleidet als Kobold oder Geist umher um den personifizierten Winter zu vertreiben.

Dementsprechend waren Karnevalskostüme in der Anfangszeit sehr fantasievoll und unkonventionell im Vergleich zur alltäglichen Kleidung.

Die schwäbische Fastnacht ähnelt in seinen Bräuchen am meisten der Ursprungsform des Karnevals. Das klassische Karnevalskostüm in der Fastnacht in Schwaben besteht aus einer gruseligen Maske und einer Perücke, bzw. einem Kopftuch. Gruppenkostüme von Hexen, aber auch Tierkostüme sind dabei besonders oft zu sehen.

 

Eines der beliebtesten Faschingskostüme ist der Clown…

Aber was haben Clowns mit Fasching/Karneval eigentlich zu tun? Jahr für Jahr verkleiden sich unzählige Narren mit Ringelware und roter Nase als Clowns. Doch gibt es überhaupt eine geschichtliche Verbindung, die dieses Phänomen erklärt?

Fakt ist, dass der Clown seine Ursprünge im 16. Jahrhundert hat und aus dem italienischen Theater, dem Commedia dell’arte kommt. Der Clown war eine Figur des Theaters, der durch seine komische Handlungen definiert wurde. Schrille bunte Kostüme trug der Clown damals nicht. Auch Ringelware, wie sie heute zu vielen Clowns gehört stammen aus moderneren Zeiten.

Neben den Clowns der Commedia dell’arte traten Clowns im 16 Jahrhundert in England in den Pausen von Theaterstücken auf. Sie dienten der Unterhaltung des Publikums. Auch diese Clowns waren äußerlich nicht zu vergleichen mit den heutigen Clowns im Karnevalskostüm. Das Faschingskostüm Clown hat somit keine historischen Verbindungen zum Karneval

Joseph Grimaldi war der erste geschminkte Clown Anfang des 19 Jahrhunderts. Seine Kreation war eine Mischung der klassischen Theaterfiguren der Commedia dell’arte und der damals populären Pantomime.

Seine Interpretation des Clowns ist rein optisch der Ursprung vieler Faschingskostüme und ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil am Tag des Karnevals. Die Herkunft der Ringelware in diesem Zusammenhang ist moderner Natur. Zu keiner Zeit in der Geschichte der Clowns waren Ringelware Bestandteil der Verkleidung. Ringelware und Clowns haben sich erst beim Straßenkarneval kennengelernt.

 

Fasching außerhalb Deutschlands

Was im Westen der Berliner ist im Osten der Pfannkuchen. Aber auch in anderen Regionen Deutschlands gibt es unterschiedliche Bezeichnungen für das mit Marmelade gefüllte, mit Zucker bestreute/glasierte Schmelzgebäck. In Bayern nennt man ihn Krapfen, in Rheinland-Pfalz Kräppel und in wenigen Gegenden Deutschlands Faschingskrapfen. Karnevalskostüme im venezianischen Karneval sind inspiriert vom Barock. Frauen tragen weite Abendkleider, Männer sackartige Kniebundhosen. Der Stil ist edel, so wie sich die Stadt auch selber sieht.

In der Dominikanischen Republik, in der Stadt La Vega wird jährlich der Carnaval vegano gefeiert. Das populärste Karnevalskostüm ist das des Teufels. Unzählige unterschiedliche Teufel sind dort zu bestaunen.

In der kleinen italienischen Stadt Ivrea ist es an Karneval Brauch sich auf den Straßen mit Orangen zu bewerfen. Auffällig dabei ist, dass die Einwohner Gruppenkostüme tragen. Der Grund: bei dieser Orangenschlacht wird eine Geschichte nachempfunden, in der drei Charaktere, die Müllerin, die Heldin und der General  die Hauptrollen spielen. Daher sind die Kostüme der Gruppen untereinander identisch.

Last but not least: Der Karneval von Rio de Janeiro.  Dieses Spektakel ragt durch seine unvergleichliche Inszenierung und seine Größe hervor. Diese im Ursprung europäische Tradition wird in Brasilien durch die landestypischen Rythmen und Tänze ergänzt. Die kulturell und klimatisch bedingte Freizügigkeit der Brasilianer und bunte, indianische Karnevalskostüme faszinieren Menschen weltweit.

Faschingskostüme haben weltweit, ob im schwäbischen Karneval oder im brasilianischen Karneval eine zentrale Rolle. Ohne bunte Faschingskostüme, wäre weder der edle venezianische Karneval, noch die karnevalistische Teufelsaustreibung in der Karibik dasselbe exzentrische Ereignis.

Nach oben